Lichtdach in Bonn (Objekt 1167). Das Lichtdach, die Glasfassaden und die Dachfenster sorgen für Lichtdurchflutung in dem historischen Gebäude.

Lichtdach_1167_0459

Ein alter Stadtbauernhof ist jetzt das neue Zuhause für eine junge Familie. Auf der Tenne, da wo früher gedroschen wurde, steht jetzt der große Esstisch. Wo jetzt der Küchenblock steht, wurde früher das Stroh gelagert und wo das Heu bevorratet wurde steht heute eine gemütliche Polstergarnitur. Das alles wurde unter anderem möglich durch großzügige Lichtdächer von Sunshine Wintergarten GmbH.

Mit dem Denkmalschutz abgestimmt wurde im First über der Tenne ein Lichtdach in Satteldachform eingebaut. Die Konstruktion besteht aus filigranen verschweißten Aluminiumprofilen mit aufliegender entkoppelter hochwärmedämmender Dreifachverglasung. Die integrierte Sonnenschutzfunktion sorgt für reduzierten Energieeintrag und angenehme Helligkeit. Und durch eine Beschichtung auf der Scheibenaußenseite ist der Reinigungsaufwand auf ein Minimum reduziert. Diese Funktion ist wegen der weniger guten Erreichbarkeit von großem Vorteil und bleibt dauerhaft ein Scheibenleben lang erhalten.

Mit dem Kippdach-Lüftungsfenster ist an höchster Gebäudestelle eine wirksame Abluftmöglichkeit gegeben.

Hingucker ist eine antike Lampe über dem Esstisch. Diese ist mittig im Lichtdachfirst über eine Umlenkrolle an einem Seil mit integriertem Stromkabel aufgehängt. Die Stromversorgung liegt verdeckt in der Lichtdachschweißkonstruktion. Es können aber auch andere Dinge bis 100 kg Gewicht dort aufgehängt werden.

Lichtdach in Bonn (Objekt 1167). Filigranes Lichtdach aus verschweißten Alu-Profilen mit reinigungsunterstützender Sonnenschutzverglasung.

Lichtdach_1167_0446

Lichtdach in Bonn (Objekt 1167). Moderne Lichtdachlösung mit historischer Lampenaufhängung

Lichtdach_1167_0450

Neben diesen Lichtdächern lieferte Sunshine Wintergarten GmbH für diesen alten Stadtbauernhof noch eine Glasfassade und einen großen Wohnwintergarten.

Fazit: Licht, Luft und Sonne sorgen für Behaglichkeit

Haben wir Interesse geweckt? Wir senden gerne einen Katalog zu oder beantworten Ihre Fragen unter 02563-7071.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Galerie